Future Week 2020: 50 Stunden Optimismus-Netflix

Wow, 50 Stunden Optimismus gab es letzte Woche im Livestream bei der #futureweek2020! Zukünfte wurden aufgezeigt und diskutiert! Ich hatte die Möglichkeit, das Event als Co-Moderation zu begleiten, dadurch aber auch nicht die Gelegenheit alle Expert*innen in Ruhe anzuhören. Das lässt sich zum Glück in der Mediathek nachholen. Ein wahres Netflix-Eldorado für kritische Zukunftsoptimist*innen. Alle Beiträge sind im Übrigen noch nachträglich im Shop zu erwerben.

Mein Highlight bisher:

„Future Week 2020: 50 Stunden Optimismus-Netflix“ weiterlesen

Tourismusakteure im Zeitalter von Coronavirus, Klimawandel und Geostrategien

Ob Virus oder Waldbrände, Brexit oder politische Instabilitäten – es gibt Faktoren, auf welche die Tourismusakteure keinen wirklichen Einfluss haben. Und die gleichzeitig aktuell für starke Verunsicherung und wirtschaftliche Herausforderungen sorgen.
Wie lassen sich solche mitunter sehr spontan entwickelnden Phänome mit der Trendforschung und Zukunftsprognosen vereinbaren? Gibt es eine Möglichkeit für die Tourismusakteure auf solche Entwicklungen vorbereitet zu sein?

„Tourismusakteure im Zeitalter von Coronavirus, Klimawandel und Geostrategien“ weiterlesen

Luxusnische Trend- und Zukunftsforschung?

Sind die Ergebnisse der Zukunftsforschung nur für eine reiche, distinguierte, tendenziell mondäne Gesellschaftsgruppe relevant?

Es kommt immer wieder vor, dass ich gefragt werde, ob die Trends und Ergebnisse, die ich präsentiere und vorstelle, nicht ausschließlich für eine ganz kleine Gruppe der Bevölkerung relevant seien. Die breite Masse würde das doch nicht betreffen, so die Annahme. Diese hätten keinen Zugang, wären an anderen Dingen interessiert, hätten ja weder finanzielle noch sonstige Mittel. So gut, so weit.

„Luxusnische Trend- und Zukunftsforschung?“ weiterlesen

Sportstätten der Zukunft und Neo-Ökologie

Die Sportstätten der Zukunft müssen mehr bieten als Reuse, Reduce, Recyle. Neo-Ökologie bedeutet, sich mit der Frage auseinanderzusetzen, was die Sportstätte an positivem Einfluss auf Umwelt und Klima haben kann.

Heute beginnt in Köln die Fachmesse für Freiraum, Sport und Bewegung (FSB). Aussteller präsentieren ihre Konzepte und Lösungen für die Rekreationsräume und Sportstätten der Zukunft.

Photo by Mathias Herheim on Unsplash
„Sportstätten der Zukunft und Neo-Ökologie“ weiterlesen

Flugscham, Radtourismus, Unterwegskultur der Zukunft

Flugscham, Flygskam, Flight Shaming: Die Schweden haben es erfunden, den Finnen macht es nichts aus, die Deutschen tun gerne so als ob und die Analysten raten, dass die Fluggesellschaften das (sprich Flygskam, Flugscham, Flight Shaming) besser mal ernst nehmen sollten. Ich möchte da den Analysten zustimmen.

Ohne Flugscham, dafür mit Rad und Zug
Ohne Flugscham mit Rad und Zug. Bild: Malte Hübner
„Flugscham, Radtourismus, Unterwegskultur der Zukunft“ weiterlesen

Was Tourismus-Trends und Getränke-Trends mit Zero Waste verbindet?

Am 27. September zelebrierte die Welttourismusorganisation UNWTO ihren jährlichen Welttourismustag, am morgigen 1. Oktober findet der International Coffee Day, der Weltkaffeetag statt. Gibt es Gemeinsamkeiten, außer der obligatorischen Starbucks-Filiale selbst am letzten Winkel der Erde? Ja, das Klima – definitiv ein Einflussfaktor auf Tourismus-Trends und Getränke-Trends. Beide, sowohl der Tourismus wie der Kaffee, stehen in ihrer Bilanz gegenüber ihren Alternativen, Zuhausebleiben und Tee trinken, nicht so gut da.

Getränke-Trends
Nachhaltiger wird der Kaffee zumindest mit Pflanzenmilch

Wie Tourismus-Trends und Kaffeekultur voneinander profitieren

„Was Tourismus-Trends und Getränke-Trends mit Zero Waste verbindet?“ weiterlesen

Future Food Trends, Klimastreik und der Megatrend Neo-Ökologie

Heute am 20. September 2019 wird weltweit zum Klimastreik aufgerufen. Fridays For Future und Organisationen üben teils zivilen Ungehorsam, um auf die Notwendigkeit eines raschen Handels seitens Politik, Wirtschaft aber auch der Konsumenten zum Schutz des blauen Planeten aufmerksam zu machen. Stichwort “blau”.

Blaue Ökologie?

In der Zukunftsforschung sprechen wir im Kontext des Megatrends Neo-Ökologie von der “blauen Ökologie“, einem neuen Zeitalter von Verschwendung statt Reduktion. Die These trifft heute nicht immer auf offene Ohren. Wir müssen doch sparen, um die Umwelt zu schonen, oder?

„Future Food Trends, Klimastreik und der Megatrend Neo-Ökologie“ weiterlesen