Urlaub von Corona: Tourismus Standortbestimmung

Mit dem Herbstwetter ist der klassische Urlaubs-Sommertourismus als aufgeregt-nervöses Thema aus den Covid-19-geprägten Medien verschwunden. So viel ist klar: Die Pandemie erforderte und erfordert weiterhin ein grundlegend verändertes Reiseverhalten. Doch wie werden die Konsequenzen mittel- und langfristig für die Tourismusbranche sein? Welche Trends kristallisieren sich heraus?

Sich vor Corona in einem Dauerhoch wähnend, verzeichnet die Tourismus-Industrie aktuell eine ihrer tiefsten Krisen überhaupt. Die Auswirkungen der Pandemie sind in kaum einer anderen Branche derart sicht- und spürbar: Einer von zehn Jobs weltweit hing vor der Krise unmittelbar mit der Tourismuswirtschaft zusammen und die Umsätze machten 10% des globalen BIP aus (Quelle: WTTC).

„Urlaub von Corona: Tourismus Standortbestimmung“ weiterlesen