Digitalisierung bleibt: Von der ISPO digitize und fliegenden Gemüsehändlern

Zukunft Sport Ispo digitize

Die ISPO hat ein weiteres exzellentes Format aus Ausstellern, Workshops, Keynotes und Networking gelauncht: Ispo digitize. Zwei Tage lang setzte sich die Sportbranche in München mit den Konsequenzen der Digitalisierung auseinander. Ich durfte einen Ausblick zur Zukunft des Sports geben, „Future of Sports a digital (r)evolution“. Nach spannenden Beiträgen von u.a. Peter Schwarzenbauer von der BMW-Group oder Ralph Scholz von McFit der mit „The Mirai“ das Konzept von Fitnessstudio neu denkt, stand mein Beitrag am Ende des Summits und gab dabei den Blick in die Zukunft frei.

Als Trendforscherin erfinde ich die Welt nicht neu, sondern ordne Trends und Phänomene nur richtig ein, „Digitalisierung bleibt: Von der ISPO digitize und fliegenden Gemüsehändlern“ weiterlesen

Verreisen wir in Zukunft noch?

Also so richtig physisch sich fortbewegend und real? Ohne Oculus Rift, Go und Co? Die letzten Tage war ich zweimal zum Thema Tourismustrends eingeladen. Einmal in Bad Wiessee auf dem Tourismusforum Oberbayern zum Thema des „Digitalen Gastes“ sowie in Frankenau auf dem „Zukunftstag Land(er)leben„, wo ich der Frage nachging, welche Rolle Qualität für die Zukunft des Landtourismus in Hessen spielt. Zwei inspirierende Veranstaltungen, die auch mit spannendem Inpunt von Kollegen und Tourismusexperten zum Thema Digitalisierung aufwarteten.

So „provozierte“ Prof. Dr. Mario Jooss von der FH Salzburg am Ende seines Vortrags am Tegernsee das Publikum ein wenig mit der Frage: „Verreisen wir in Zukunft überhaupt noch? Oder setzen wir uns nur noch die Virtual Reality-Brille auf, „Verreisen wir in Zukunft noch?“ weiterlesen